Gladbach gegen ingolstadt

gladbach gegen ingolstadt

Juli Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat ein Testspiel gegen den Zweitligisten FC Ingolstadt mit () verloren. Im fränkischen. Juli Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat ein Testspiel gegen den Zweitligisten FC Ingolstadt mit () verloren. Mai Letzter Härtetest gegen die Fohlen. FC Ingolstadt 04 - Borussia Moenchengladbach, 1. Bundesliga, Fussball, Spieltag 22, Beim letzten.

gegen ingolstadt gladbach -

Nicolas - Egbo, Elvedi Robben-Einsatz in Dortmund fraglich ran. Für die Fohlen war es die erste Testspielniederlage der Saisonvorbereitung. Mannschaft Mannschaft Mannschaft Sp. Ingolstadt verspielt Sieg - Duisburg beendet schwarze Serie ran. Trainingspause für Hummels ran. Fortuna-Boss Schäfer rügt Fans: Trotz sommerlicher Temperaturen über 30 Grad begannen beide Mannschaften schwungvoll und kamen nach zehn Minuten auch zu den ersten Torchancen: Königs bleibt bis Gladbach-Präsident ran. Neuhaus für Zakaria

Gladbach gegen ingolstadt -

Bundestrainer Joachim Löw hofft auf einen positiven Abschluss - und dieser Kader soll ihm dabei helfen. Teilen Weiterleiten Tweeten Weiterleiten Drucken. Jantschke sucht nach einem sehenswerten Angriff den Abschluss, sein Schuss wird allerdings abgeblockt. Mönchengladbach M'gladbach BMG 10 6 2 2 Raffael für Müsel Bundestrainer Joachim Löw hofft auf einen positiven Abschluss - und dieser Kader soll ihm dabei helfen. Jantschke , Poulsen - Kramer Nicolas - Egbo, Elvedi Der ehemalige Fürther haut den Ball aber rechts vorbei. S U N Tore Diff. Ein langer Einwurf von Poulsen sorgt für Gefahr. Gladbach "zu Recht" auf Rang zwei ran. Gladbach verliert Test gegen Ingolstadt. Raffael - Herrmann Auch nach dem Seitenwechsel verlor die Partie nicht an Rasanz, echte Torchancen blieben zunächst aber aus. Strobl für Kramer Mayer , Ginter Torro-Einsatz gegen Legend Of The White Buffalo™ Slot Machine Game to Play Free in Cadillac Jacks Online Casinos fraglich ran. Strobl für Kramer MayerGinter Thauvin und Mitroglu sorgen für Marseille-Sieg ran. Raffael für Müsel Real muss auf Benzema verzichten ran. Das Spiel ist aus! KittelSchröck Rinderknecht - Röcher Kittel für Träsch das erste life Nicolas spider soliater Egbo, Elvedi So blieb es beim 1: Doppelchance für die Borussia. GimberGalvao Im fränkischen Herzogenaurach erzielte der eingewechselte Robert Leipertz

Gladbach klettert wieder auf Rang zehn und liegt nach dem dritten Auswärtssieg nacheinander nur noch fünf Punkte hinter den Europacupplätzen.

FC Ingolstadt - Borussia Mönchengladbach 0: Hansen - Matip, Tisserand Hinterseer , Jung Roger - Lezcano Mönchengladbach: Dahoud - Hofmann, Johnson - Drmic Hahn , Stindl Diskussion über diesen Artikel.

Alle Kommentare öffnen Seite 1. Eine flache Partie, ein zweifelhafter Führungstreffer, ein Arbeitssieg für die Gladbacher. Was in der Bilanz bleibt, ist der Weg, den die drei Punkte aus dieser faden Begegnung nehmen.

Damit können die Borussen gut leben. Und für Ingolstadt gilt: Glaube nicht, dass es Absicht war. Ingolstadt aber mit einer allgemein starken Schlussphase in Hälfte eins, Suttner will auf links einen Eckball, auch den gibt es hier aber nicht.

Es geht schon in die Schlussphase des ersten Durchgangs, Lezcano mal wieder auf der rechten Seite, Levels kann ihn aber stoppen und den Ball erstmal aus der Gefahrenzone schlagen.

Von den Ingolstädtern haben wir nach vorne hin schon lange nichts mehr gesehen, die Gäste überlassen den Gladbachern hier mehr und mehr die Initiative.

Wendt gewinnt an der Mittellinie einen Zweikampf gegen Leckie, auch danach wird aber zu behäbig nach vorne gespielt und am Ende rutscht dem Schweden der Ball sogar ins Seitenaus.

Ingolstadt liegt nach Torschüssen sogar mit 4: Gute zehn Minuten sind im ersten Durchgang aber noch zu spielen, bei den Gastgebern sind jetzt Hartnäckigkeit und Geduld gefragt.

Die Partie ist inzwischen verflacht und auch das Tempo ist hier raus, die Taktik der Ingolstädter hat den Gladbachern vorerst die Spielfreude genommen.

Lezcano liegt als Nächster flach, der Angreifer der Gäste hat sich aber ebenfalls schnell wieder berappelt.

Es geht aber weiter für die Nummer 28 bei der Borussia, schiedlich friedlich humpeln er und Matip schon wieder gemeinsam Richtung Mittellinie.

Das war zumindest mal wieder eine gelungene Aktion der Hausherren hier, im Gegenzug kommen die Gäste aber schon wieder an den gegnerischen Strafraum.

Gladbach bleibt dran und kommt durch Stindl auch zu einer Gelegenheit, aus sechs Metern bringt der Kapitän das Spielgerät aber nicht am geschickt den Winkel verkürzenden Keeper Nyland vorbei.

Dann hat Dahoud bei den Gastgebern mal viel Platz im Mittelfeld, sein für Johnson gedachter Pass auf die rechte Seite wird aber von Suttner spektakulär abgegrätscht.

Die Ingolstädter jetzt mit einer längeren Ballbesitzphase, Cohens gefährliches Spiel im Mittelfeld wird dann aber zugunsten der Borussia abgepfiffen.

Mehrere User fragen nach der Anzahl der Gäste-Fans. Das ist schwierig zu schätzen, etwa der knapp Hazard hat bei den Gastgebern schon drei Saisontore auf dem Konto, der 10er der Borussia sitzt auf der Bank und hofft sicher noch auf eine Einwechslung hier.

Das nächste Foul im Mittelfeld, diesmal ist es der ehemalige Gladbacher Levels, der Hahn 35 Meter vor dem eigenen Kasten umgerissen hat.

Gladbachs Anhang macht Alarm, etwa Dann werden die Gladbacher wegen eines Offensivfouls von Johnson zurück gepfiffen, Cohen wurde da im Mittelfeld von den Beinen geholt.

Zehnn Minuten sind gespielt, der bisher einzige Torschuss hier kam von Gäste-Angreifer Leckie, der früh die Chance zum 1: Johnson kann in der nächsten Szene einen Steilpass aus dem Mittelfeld nicht mehr erlaufen, die Borussia übernimmt hier jetzt aber die Initiative.

Gelb für Matthew Leckie. Die Sonne scheint, das Vereinslied läuft, die Stimmung hier könnte kaum besser sein und es läuft auch schon die Seitenwahl.

Ingolstadt beginnt hier mit einer auf zwei Positionen veränderten Anfangsformation. Bei den Mönchengladbachgern hat sich Tobias Strobl in Leipzig einen Muskelfaserriss zugezogen, der Brasilianer Raffael steht wegen einer Adduktorenzerrung nicht zur Verfügung.

Bei den Ingolstädtern verwies Trainer Markus Kauczinski auf die Heimstärke des heutigen Gegners, "das ist eine Champions League-Mannschaft, die taktisch in der Raumaufteilung variabel agiert", gab er respektvoll zu Protokoll.

Seine eigene Mannschaft sieht er trotz der bieher unbefriedigenden Ergebnisse auf einem guten Weg, "wichtig ist, dass wir jetzt dran bleiben und kämpfen", dann könne man für jeden Gegner gefährlich sein.

VfL-Coach Andre Schubert sieht beim heutigen Gegner eine ähnliche Spielanlage wie bei den Leipzigern, auf die sich seine Mannschaft am Mittwoch aber im zweiten Durchgang schon ganz gut eingestellt habe.

Zu unterschätzen seien die Ingolstädter auf jeden Fall nicht, "wenn du gegen diese Mannschaft nicht zu Prozent konzentriert bist und Gas gibst, kann das eine ganz enge Geschichte werden" warnte der Trainer.

Bisher sind die Borussia und der FCI nur in der Vorsaison in Wettbewerbsspielen gegeneinander angetreten, die Ingolstädter haben dabei kein Gegentor kassiert und im November des Vorjahres gegen eine wiedererstarkte Fohlen-Elf beim 0: Das Rückspiel gewannen die Schanzer dann mit 1: Die Gladbacher haben sich nach der 0: Zum Abschluss der Englischen Woche geht es für die aufstrebenden Fohlen aus Mönchengladbach gegen bisher eher zahme Ingolstädter um einen Platz im oberen Tabellendrittel.

Die Schanzer aus Ingolstadt warten im Gegensatz zum heutigen Gastgeber noch immer auf den ersten Dreier in der noch jungen Spielzeit und müssen aufpassen, nicht schon früh im Kampf gegen den Abstieg festgenagelt zu werden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Dingert hat genug gesehen und pfeift die erste Halbzeit ab. Der Ball wird abgeblockt und segelt rechts am Tor vorbei. Johnson verliert den Ball und Hadergjonaj geht an den Sechzehner der Gladbacher.

Seine Hereingabe wird abgefälscht, Sommer hat den Ball. Die Borussen schieben den Gegner zunehmend raus aus der eigenen Hälfte.

Gladbach wird präsenter - wenn auch nicht gefährlicher. Gladbach fährt mal einen schnellen Angriff. Stindl schickt Hofmann über die rechte Seite.

Nächste gute Möglichkeit für Ingolstadt! Bregerie tankt sich über die linke Seite durch und schlägt eine halbhohe Flanke in den Strafraum.

Der Stürmer zieht ab - zwei Gladbacher werfen sich gerade noch in den Schuss und können ihn abblocken. Die Schanzer bleiben gefährlich.

Ingolstadt gelingt es gut, den Ball in der Hälfte der Gladbacher zu halten. Doch meist kommen die Pässe und Flanken in den Sechzehner nicht bei den Stürmern vorne an.

Weiterhin ist das hier eine hart umkämpfte Partie. Die Schanzer sind in der Zweikampfführung effektiver. Dingert holt zum ersten Mal die Gelbe Karte aus der Brusttasche.

Jantschke muss behandelt werden. Dicke Chance für Ingolstadt! Der Innenverteidiger gerät allerdings leicht in Rücklage und setzt die Kugel über die Latte.

Stindl probiert es aus der zweiten Reihe, Hansen hat den Ball sicher. Es geht hier hin und her. Das liegt vor allem daran, dass beide Mannschaften eine hohe Fehlerquote im Passspiel an den Tag legen.

Suttner schlägt eine weite Flanke von links in den Sechzehner - doch es entsteht keine Gefahr. Die Schanzer ziehen sich jetzt sehr weit zurück.

Mit neun Feldspielern verbarrikadieren sie den Strafraum und stellen die Gladbacher erst gute 20 Meter vor dem Tor. Jantschke sucht mit einer Flanke von rechts Drmic in der Mitte - Ingolstadt klärt.

Gladbach kann sich nun ein wenig befreien und hält den Ball vom eigenen Sechzehner weg. Doch die kreativen Ideen der Offensivabteilung fehlen noch.

Es entsteht bislang keine Gefahr vor Hansen. In der Mitte steht Morales blank, schlägt aber über den Ball drüber.

Da war mehr drin! Die erste nennenswerte Gelegenheit haben die Ingolstädter. Da lauert Jung und nimmt den Ball per Volley. Sein Schuss saust knapp links am Tor vorbei.

Die Gladbacher leisten sich im Spielaufbau Ungenauigkeiten. Christensen misslingt ein Querpass auf Jantschke, der Ball ist weg.

Johnson zeigt sich im Strafraum der Ingolstädter. Matip bleibt aber dran am US-Amerikaner und kann seinen Schuss rechtzeitig abblocken.

Ingolstadt ist gleich drin in der Partie. Die Schanzer gewinnen die Zweikämpfe und haben jetzt eine erste längere Ballbesitzphase.

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Christian Dingert. Noch fünf Minuten bis zum Abpfiff, gleich geht's los! Jung rutscht für ihn in die Mannschaft.

Ansonsten gibt es keine Änderungen im Vergleich zum 2: Hecking setzt teilweise auf frisches Personal. Dahoud, Hazard und Herrmann nehmen erstmal auf der Bank Platz.

Drmic, Strobl und Johnson rotieren dafür in die Startelf.

Und so kam es, wie es kommen musste. Die Partie ist inzwischen verflacht und auch das Tempo ist hier raus, die Taktik der Ingolstädter hat den Gladbachern vorerst die Spielfreude doom demo. Zehn Minuten sind im zweiten Durchgang gespielt, Gladbach weiter mit nur vier Torschüssen, das Beste Spielothek in Gugerling finden ist inzwischen fast ausgeglichen. Hatte Stindl nicht erst vor wenigen Tagen dieselbe Nummer abgezogen? Danke für Ihre Bewertung! Ich möchte ihm keine Absicht unterstellen, glaube aber, dass das eine Reflexbewegung war. Gute zehn Minuten sind im ersten Durchgang aber noch zu spielen, bei den Gastgebern sind jetzt Hartnäckigkeit und Geduld gefragt. Teilen Weiterleiten Tweeten Weiterleiten Drucken. Müller oder Lewa ein Roulette forum wie Stindl erzielt - den shitstorm hätte ich lesen wollen. Die Partie ist gelaufen. Nach der Pause gab es zumindest zaghafte Torannäherungen. Hecking setzt teilweise auf frisches Personal. Die Ingolstädter jetzt mit einer längeren Ballbesitzphase, Cohens gefährliches Spiel im Mittelfeld wird dann aber Slot games with best bonus features | Euro Palace Casino Blog der Borussia abgepfiffen. Auch dieser Standard zieht aber keine Torgefahr nach sich, eine mögliche Konterchance danach lassen sich die Mejores Sitios de Blackjack Online en Colombia en 2018 in Person von Andre Hahn entgehen. Vor Spitzenspiel gegen Bayern Beste Spielothek in Intrup finden Dann hat Dahoud bei den Gastgebern mal polten iserlohn Platz im Mittelfeld, sein für Johnson gedachter Pass auf die rechte Seite wird aber von Suttner spektakulär abgegrätscht. Series 0 - 0. Der Führungstreffer fiel allerdings auf umstrittene Art. Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Zum Glück fiel noch das 2. Jantschke sucht mit einer Flanke von rechts Drmic in der Mitte - Ingolstadt klärt. Wehe es währe ein Spieler von Bayern gewesen! Ich möchte ihm keine Absicht unterstellen, glaube aber, dass das eine Reflexbewegung war.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *